VEGA-Test


Der VEGATEST gehört zu den modernsten Diagnosemethoden auf Basis der Elektroakupunktur nach VOLL, die um 1950 entwickelt worden ist.

Mit Hilfe des VEGATESTs können Herde und Störfelder im Körper lokalisiert und ihr Einfluss auf ein bestimmtes Krankheitsgeschehen überprüft werden.

Darüber hinaus kann man auch Medikamente auf ihre Verträglichkeit testen.

Amalgam- bzw. andere Schwermetallbelastungen, Umweltbelastungen und Allergien, um nur Beispiele zu nennen, sind typische Einsatzgebiete für den VEGA-Test.